Über mich


Seit meiner Kindheit sind Tiere mein Lebensinhalt. Ich wuchs mit ihnen auf und verbrachte jede freie Minute mit meinen Hunden in der Natur. Mein Hobby zum Beruf zu machen stand für mich schon immer fest und so kam es, dass ich 2009 eine Ausbildung zum Tierpfleger im Erfurter Tierheim machte. 2013 übernahm ich die Leitung des kleinen städtischen Tierheims in Sangerhausen, in welchem ich bis heute tätig bin. Die vielen alten und kranken Tierschutzhunde weckten in mir den Wunsch, nicht nur für das seelische Wohl der Tiere zu sorgen, sondern auch aktiv zu ihrer körperlichen Genesung beizutragen bzw. ihnen Linderung zu verschaffen. Schnell waren das Interesse und die Faszination im Bereich der Naturheilkunde entflammt und die spannende Reise zum Tierphysiotherapeuten begann. 

Ausbildung

2017 - 2018

  • betriebliche Grundausbildung zur Tierphysiotherapeutin bei Peer Giesel

2018

  •  Dorn-Therapie bei Susanne Schmidt
  • Akupunktur für den Bewegungsapparat bei Tierärztin Susanne Menke

2019

  • Palpation bei Sabine Harer
  • Arthrose-Management bei Katja Wagner
  • Physiotherapie Pur bei Renate Albrecht
  • Osteopathie-Ausbildung bei Bettina Oberstrass (Faszien Therapie, Cranio- Sakral-Therapie, Strukturelle Osteopathie, Viszerale Osteopathie)

2020

  • Basics der Laser- und Laserfrequenztherapie bei Tierarzt Marco Spychala
  • Stetige Weiterbildung ist für mich selbstverständlich